Seminar „Leistungsfähig älter werden – 50+“

Der Kanzlerin der  Hochschule Trier liegt das Thema Personalentwicklung sehr am Herzen. Frau Hornig möchte sowohl Führungskräfte, als auch Mitarbeiter in ihrer Entwicklung fördern. Ein großer Teil der Personalentwicklung ist der Bereich Weiterbildung. Diesen gilt es zu stärken und auszubauen. In diesem Rahmen fand in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse am 11. und 12. Dezember hierzu das Seminar „Leistungsfähig älter werden – 50+“ am Umwelt-Campus statt.

Mit der abnehmenden Anzahl von Personen im „beschäftigungsfähigen“ Alter wird es immer wichtiger, die Beschäftigungsfähigkeit von älteren  Arbeitnehmern und Arbeitnehmerinnen zu erhalten und fördern. Der demografische Wandel und seine Folgen sind nicht ohne Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter  im reifen Erwachsenenalter gestaltbar. Die Referentin, Frau Leonhardt, gab auch wichtige Fakten zu den Themen Bewegung, Ernährung, Entspannung und Schlaf. Sehr bewusst wurden immer wieder Meditationen, Körper-und Atemübungen, Gruppengespräche, sowie Selbstreflektionen eingefügt.


Das Modell der 4 Lebensqualitäten

Konkrete Analysen verdeutlichten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern, welcher Gesundheitstyp man selbst ist, und welche Maßnahmen der Gesundheitsförderung in die aktuelle Lebenssituation passen. Es gab eine Reflexion zum Thema Multitasking (wann und wo werde ich zum  „Multitasker“ -was kann man dagegen tun?). Ein weiterer wichtiger Punkt war die Biologie des Älterwerdens mit einer Reflexion der verschiedenen Lebensphasen. Es gab auch ganz konkrete Hilfen im Bereich Rhythmen, Rituale und Gesundheit, mit Fragen zur  Verhaltensänderung  und Zielrreichung und der Entwicklung eines positiven Altersbildes. Zum Abschluss der höchst abwechslungsreichen und informativen Tage wurden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit dem Ergebnis entlassen, wie man sein eigenes positives Altersbild mit verschiedenen Handlungsplänen entwickeln kann und sie erhielten auch noch allgemeine Regeln zur Verhaltensänderung.

Auf Wunsch der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs 2017 wird  ein 1-tägiges Follow up Seminar angeboten. Dieses ist für Juni 2018  geplant.
Bei ausreichendem Interesse und entsprechender Nachfrage wird auch am Standort Trier ein entsprechender Kurs zum Thema „Leistungsfähig älter werden – 50+“ angeboten.

Wenden Sie sich bei Interesse und bei Nachfragen bitte an k.troesch@umwelt-campus.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.